Das letzte Drittel fehlt noch

DKP-Betriebsaktiv München am 8. März 2017

Die Mitglieder der DKP in Bayern haben bislang gut zwei Drittel der für die Absicherung der Landesliste zur Bundestagswahl notwendigen Unterstützungsunterschriften gesammelt. Darüber informierte am Freitag die Wochenzeitung der DKP, UZ – Unsere Zeit. Demnach liegen von 2.000 benötigten Unterschriften aktuell 1.344 vor.Bundesweit hat die DKP bisher etwa ein Drittel der erforderlichen Unterschriften gesammelt. Die UZ veröffentlichte eine Tabelle, die Aufschluss darüber gibt, wie viele Unterschriften eine Bezirks- bzw. Landesorganisation der DKP sammeln muss und wie viele – in absoluten Zahlen und in Prozent – davon mit Stand am 1. März vorliegen. Zukünftig wird die UZ monatlich die aktuelle Entwicklung des Standes der Unterschriften darstellen.

Unterschriften für die DKP, Stand 10.3.2017. Grafik: UZ

Unterschriften für die DKP, Stand 10.3.2017. Grafik: UZ

Zu diesen erforderlichen Unterschriften ist noch ein Puffer erforderlich, erfahrungsgemäß ist es sinnvoll, etwa zehn Prozent mehr als die Mindestzahl zu sammeln. Zudem werden voraussichtlich etwa 20 Mitglieder der DKP als Direktkandidaten aufgestellt, für die jeweils 200 Unterstützungsunterschriften erforderlich sind.
Quelle: UZ – Unsere Zeit