admin



Wieso es so wichtig ist, dass die DKP zur Bundestagswahl antritt? Hannes Meist, Spitzenkandidat auf der bayerischen Landesliste der Deutschen Kommunistischen Partei, denkt keine Sekunde nach: „Weil wir natürlich den Weg über die Parlamente gehen müssen, um dieses Land grundlegend zu verändern. Deswegen habe ich mir in Berlin auch schon […]

Bei der Bundestagswahl: DKP wählen!




Das Bundesverfassungsgericht hat am 27. Juli den Versuch, die Existenz der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) mit bürokratischen Mitteln zu gefährden und ihr die Kandidatur bei den Bundestagswahlen zu verbieten, zurückgewiesen.

Verfassungsgericht weist Angriff auf die DKP zurück


Der Wahlausschuß des deutschen Bundestages unter der Leitung des Bundeswahlleiters hat die Deutsche Kommunistische Partei am Donnerstag, den 8.7.2021 von der Teilnahme an der Bundestagswahl ausgeschlossen. Begründet wurde der Schritt mit nicht fristgerecht eingereichten Rechenschaftsberichten wie sie das Parteiengesetz nach einer Änderung im Jahr 2016 in Bezug auf die Parteienfinanzierung […]

Erklärung des bayerischen Spitzenkandidaten Hannes Meist zum Wahlausschluß der DKP


  Ein „kaltes Parteiverbot“ nennt Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP, das, was der Bundeswahlausschuss am Donnerstag vergangener Woche getan hat. Der Ausschuss war dem Vorschlag des Bundeswahlleiters Georg Thiel gefolgt, die Deutsche Kommunistische Partei nicht zu den Bundestagswahlen zuzulassen und ihr den Parteistatus zu entziehen. Der vorgeschobene Grund: Verspätet abgegebene […]

DKP droht kaltes Parteiverbot



Heute wurde vermeldet, dass der Bundeswahlleiter der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) den Antritt zur Bundestagswahl verwehren bzw. ihr den Status als politische Partei aberkennen will. Als Begründung dient die verspätete Abgabe von Rechenschaftsberichten.

DKP droht kaltes Parteiverbot


Bewegung ist nötig, es kommt was in Bewegung Zum Aufruf „Zero Covid“ erklärt Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) Noch vor wenigen Wochen standen Kommunistinnen und Kommunisten relativ allein mit ihrer Aussage, dass ein konsequentes Vorgehen gegen die Corona-Pandemie ohne Eingriffe in die Verfügungsgewalt der Banken und Konzerne […]

Zum Aufruf „Zero Covid“


Damit die DKP bei der Bundestagswahl 2021 mit einer Landesliste kandidieren darf, benötigen wir Unterstützungsunterschriften. Mit Ihrer Unterschrift ermöglichen Sie die Kandidatur, unabhängig von Ihrer endgültigen Wahlentscheidung. Sie müssen wahlberechtigt sein, also im betreffenden Bundesland – in unserem Fall: in Bayern – mit erstem Wohnsitz gemeldet sein und volljährig.

Unterstützt die Kandidatur der DKP bei der Bundestagswahl 2021!




Der Lateinamerika-Experte Volker Hermsdorf spricht über den weltweiten Einsatz kubanischer Ärztinnen und Ärzte gegen die Pandemie Online-Veranstaltung am So., 8. November 2020, 19.30 Uhr – live auf www.redglobe.de, www.hans-beimler-zentrum.de und www.dkp-augsburg.de Die Coronavirus-Pandemie hat 2020 die Welt in Atem gehalten. Millionen Menschen infizierten sich, über eine Million starben an den […]

Cuba Sí – Corona No!




IG Metall
Die IG Metall Bayern und der Maschinenbauer Voith haben sich nach langen Verhandlungen auf Eckpunkte für einen Sozialtarifvertrag für die IG Metall-Mitglieder im Werk Sonthofen geeinigt. Demnach erhalten die Beschäftigten zusätzliche Abfindungsleistungen, und alle Auszubildenden können ihre Ausbildung am Standort Sonthofen bis zum erfolgreichen Abschluss fortführen. Knapp 170 Beschäftigte bekommen […]

Voith-Arbeiter in Sonthofen erstreiken Sozialtarifvertrag


Am 21. Mai hat der Vorsitzende des DKP-Bezirks Südbayern den Kolleginnen und Kollegen von Voith Sonthofen eine Solidaritätsadresse übergeben. In dieser heißt es: »Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir haben von Eurem Arbeitskampf und Eurem bewunderungswerten Zusammenhalt erfahren.

DKP solidarisch mit den Streikenden bei Voith


Ende 2019 gab der Maschinenbauer Voith bekannt, sein Werk in Sonthofen im Allgäu schließen zu wollen. Als Grund gab die Konzernspitze an, die Produktion an andere Standorte verlagern zu wollen, um Kosten zu sparen. Die ca 500 Mitarbeiter in Sonthofen, die durch die Schließung ihre Jobs verlieren sollten, wollten sich […]

Streik trotz Corona – Solidarität mit den Beschäftigten bei Voith!