Aktuell


Der Wahlausschuß des deutschen Bundestages unter der Leitung des Bundeswahlleiters hat die Deutsche Kommunistische Partei am Donnerstag, den 8.7.2021 von der Teilnahme an der Bundestagswahl ausgeschlossen. Begründet wurde der Schritt mit nicht fristgerecht eingereichten Rechenschaftsberichten wie sie das Parteiengesetz nach einer Änderung im Jahr 2016 in Bezug auf die Parteienfinanzierung […]

Erklärung des bayerischen Spitzenkandidaten Hannes Meist zum Wahlausschluß der DKP


Heute wurde vermeldet, dass der Bundeswahlleiter der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) den Antritt zur Bundestagswahl verwehren bzw. ihr den Status als politische Partei aberkennen will. Als Begründung dient die verspätete Abgabe von Rechenschaftsberichten.

DKP droht kaltes Parteiverbot


Dieser 1. Mai 2021 steht im Zeichen der Krise. Diese Krise heißt nicht Corona, sondern Kapitalismus. Die Verlierer sind die arbeitenden Menschen, denen die Krisenlasten aufgebürdet werden, während die großen Konzerne Dividenden an ihre Aktionäre auszahlen. Es sind die gleichen Konzerne, die massenhaft Arbeitsplätze vernichten und ihre Personalkosten über die […]

1. Mai 2021- Die Krise heißt Kapitalismus




Damit die DKP bei der Bundestagswahl 2021 mit einer Landesliste kandidieren darf, benötigen wir Unterstützungsunterschriften. Mit Ihrer Unterschrift ermöglichen Sie die Kandidatur, unabhängig von Ihrer endgültigen Wahlentscheidung. Sie müssen wahlberechtigt sein, also im betreffenden Bundesland – in unserem Fall: in Bayern – mit erstem Wohnsitz gemeldet sein und volljährig.

Unterstützt die Kandidatur der DKP bei der Bundestagswahl 2021!




Die Bildungszeitung der DKP hat den Auftrag, aktuelle Tendenzen der Rechtsentwicklung in die Klassenkämpfe unserer Zeit einzuordnen. Dazu wird in einem ersten Teil der Begriff der Herrschaft sowie die Notwendigkeiten, die sich aus der Herrschaft des Monopolkapitals ergeben, erklärt. Im zweiten Teil werden einige Methoden vorgestellt, die die Interessenvertreter und […]

Die neue Bildungszeitung ist da! – „Reaktionärer Staatsumbau – Integration ...


Am 1. September 1939 überfielen Truppen der faschistischen Wehrmacht Polen. Das war der Auslöser für den 2. Weltkrieg mit 56 Millionen Opfern. Es war vor allem die Sowjet­union, die den Sieg über den deutschen Faschismus herbeiführte und dafür die Hauptlast des Krieges zu tragen hatte.

Aufruf der DKP zum Antikriegstag 2020 – Frieden, Abrüstung und ...


Die Corona-Pandemie wird genutzt, um die Krisenlasten auf die Bevölkerung abzuwälzen. Während Banken und Konzerne mit Milliarden-Paketen gerettet werden, muss die Arbeiterklasse zahlen – durch Lohnverzicht und Jobverlust, durch Kurzarbeit auf der einen und Arbeitszeitverlängerung auf der anderen Seite, durch Steuerzahlungen. Das Coronavirus ist gefährlich, weltweit sind zehntausende Menschen gestorben.

Die Krise heißt Kapitalismus – Die Reichen müssen zahlen! 



Im Kapitalismus geht es um die Profite der großen Banken und Konzerne. Davon ist auch der Umgang mit der Corona-Epidemie bestimmt: So wird die Corona-Epidemie  als Vorwand genutzt, um Gesetzesänderungen durchzubringen, die von Unternehmerverbänden wie BDA und BDI schon lange forciert wurden. So zum Beispiel die Einführung des 12-Stunden-Tags, der […]

Systemvergleich im Kampf gegen die Corona-Epidemie


IG Metall
Die IG Metall Bayern und der Maschinenbauer Voith haben sich nach langen Verhandlungen auf Eckpunkte für einen Sozialtarifvertrag für die IG Metall-Mitglieder im Werk Sonthofen geeinigt. Demnach erhalten die Beschäftigten zusätzliche Abfindungsleistungen, und alle Auszubildenden können ihre Ausbildung am Standort Sonthofen bis zum erfolgreichen Abschluss fortführen. Knapp 170 Beschäftigte bekommen […]

Voith-Arbeiter in Sonthofen erstreiken Sozialtarifvertrag


Viele von uns dachten, sie seien weit genug weg, als Ende letzten Jahres in China das gefährliche Coronavirus ausbrach und innerhalb kürzester Zeit die chinesische Millionenstadt Wuhan lahm legte. Aber nach nur wenigen Monaten hat sich auch unsere Welt auf den Kopf gestellt.

Schutz vor Corona heißt Menschenleben vor Profitinteressen!



„Solidarisch ist man nicht alleine!“ – Dieses Motto des DGB zum diesjährigen 1. Mai teilen wir uneingeschränkt. Es galt aber auch schon vor Corona und es wird erst recht nach Corona gelten. Wir teilen jedoch nicht die Herangehensweise, alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen und den 1. Mai nur virtuell stattfinden zu lassen. Wir rufen […]

Aufruf der DKP: Heraus zum 1. Mai! Trotz Corona – Wir sind ...


Bis zum 31. August werden in diesem Land wegen der Corona-Pandemie keine Großveranstaltungen stattfinden. Der Beschluss der Bundesregierung trifft auch das 21. UZ-Pressefest der DKP, das im August in Dortmund stattfinden sollte.

UZ-Pressefest wird verschoben


Gegen das Abwälzen der Krisenlasten auf die arbeitende Bevölkerung! Für ein menschenwürdiges Gesundheitssystem! Gegen den Grundrechteabbau im Schatten der Krise! Für Internationale Solidarität und Zusammenarbeit! Weg mit den Sanktionen! Für den Sozialismus! Die Situation ist ernst. Das Virus Sars-CoV-2 ist gefährlich. Diese Gefahr verschärft sich, da es auf den katastrophalen […]

Forderungen der DKP in der Coronakrise: Solidarisch und entschlossen handeln!