Bayern


Rund 1000 Menschen haben heute auf dem Augsburger Rathausplatz das kümmerliche Häuflein von etwa 30 Anhängern der islamfeindlichen »Pegida« umzingelt. Die Rassisten von »Pegida« München hatten in den vergangenen Wochen wiederholt versucht, auch andere bayerische Städte mit ihrer Hetze heimzusuchen, doch wie schon in Regensburg in der vergangenen Woche – […]

Augsburg gegen Pegida


Augsburg gegen rechts
Die erneute Provokation von Neofaschisten während des »Augsburger Friedensfestes« ist gescheitert. Nur rund zehn Anhänger konnten der frühere NPD-Aktivist Roland Wuttke und seine »Bürgerinitiative Ausländerstopp« am Dienstag in Augsburg mobilisieren. Rund 400 Jugendliche zeigten den Rechten lautstark, dass sie in der Stadt nicht erwünscht sind.

Lautstarker Protest gegen Nazis in Augsburg




Zum erfolgreichen Abschluss der Sammlung der Unterstützungsunterschriften für die Landesliste der DKP in Bayern zur Bundestagswahl im Herbst sprach die UZ, die Wochenzeitung der DKP, mit Gustl Ballin, Vorsitzender des DKP-Bezirks Nordbayern. UZ: Herzlichen Glückwunsch! Die Franken, Oberpfälzer, Schwaben, Nieder- und Oberbayern können bei der Bundestagswahl im September die DKP […]

Interview: Die Bayern haben es geschafft


Der DKP-Parteivorstand hat bei seiner Sitzung am 17. und 18. Juni die Auflösung der Bezirksorganisation Südbayern beschlossen. Mit diesem Schritt sowie mit der Verabschiedung eines Antrags an den 22. Parteitag, der die Unvereinbarkeit der Mitgliedschaft in der DKP und im sogenannten »Kommunistischen Netzwerk« vorschlägt, hat der Parteivorstand zugleich Maßnahmen ergriffen, […]

DKP-Bezirksorganisation Südbayern aufgelöst


DKP aktiv gegen die Atommafia. Foto: DKP
In Bayern sind 52 Prozent der Menschen dafür, beide noch laufenden Blöcke des AKW Gundremmingen noch 2017 abzuschalten, also den Block C des Kraftwerks nicht– wie bisher vorgesehen – noch vier weitere Jahre am Netz zu lassen. Nur 42 Prozent wollen, dass der Atomausstieg in Gundremmingen nicht beschleunigt wird. Selbst […]

Mehrheit in Bayern für Gundremmingen-Aus noch 2017



Foto: SDAJ Nürnberg / Facebook
Am Mittwoch, 31. Mai, sind bei einem Anschlag in Kabul, der Hauptstadt Afghanistans, mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 300 verletzt worden. Nur wenige Stunden später in Deutschland: Ein 20-jähriger Berufsschüler afghanischer Herkunft wird in Nürnberg von Polizeibeamten aus dem Klassenzimmer geführt, weil er zurück in seine […]

Mutiger Schülerprotest in Nürnberg


Sonntags gehört Mami mir
Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat am 24.Mai 2017 der Klage der Augsburger Sonntagsallianz entsprochen und die beiden Verordnungen der Stadt Augsburg für das Offenhalten von Verkaufsstellen aus Anlass des Europatags und des Turamichele-Festes für rechtswidrig erklärt. Die Vertreterinnen und Vertreter der Augsburger Sonntagsallianz nahmen diese Entscheidung hocherfreut, aber nicht wirklich überrascht […]

Augsburg: Gericht kippt Ladenöffnungen am Sonntag


Das DKP-Betriebsaktiv bei der Maidemonstration in München
Zum 1. Mai haben sich in Bayern rund 80.000 Menschen an den Veranstaltungen, Kundgebungen und Demonstrationen des DGB beteiligt. Im gesamten Freistaat fanden über 100 Mai-Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes statt, die in diesem Jahr unter dem Motto standen »Wir sind viele. Wir sind eins.« Die DKP beteiligte sich an den […]

1. Mai: Zehntausende demonstrierten mit dem DGB



Ostermarsch 2017 in Augsburg. Foto: DKP
Mit den traditionellen Ostermärschen hat die Friedensbewegung auch in diesem Jahr deutlich gemacht, dass weite Teile der Bevölkerung nach wie vor die Kriegspolitik der Bundesregierung und der Großkonzerne ablehnen. In München versammelten sich am Ostersamstag etwa 800 bis 1000 Menschen unter dem Motto »Abrüsten für eine gerechtere Zukunft! – Für […]

Bayern für den Frieden auf der Straße


Sammlung von Unterschriften am 1. April in Lauf. Foto: Gustl Ballin
Der (Vor-)Wahlkampf der bayerischen Kommunistinnen und Kommunisten läuft. Da wir – im Gegensatz zu den aus Steuergeldern und Konzernspenden gemästeten Parteien im Bundestag – mindestens 2.000 Unterschriften sammeln müssen, um in Bayern bei der Bundestagswahl auf dem Stimmzettel zu stehen, sind die Mitglieder und Freunde der DKP überall unterwegs, um […]

Endspurt für die Unterschriften


Keine Abschiebungen nach Afghanistan
Für den heutigen Montag ist die vierte Sammelabschiebung von Flüchtlingen nach Afghanistan angesetzt. Auch diesmal startet der Flieger vom Münchner Flughafen. Wir wollen und können das nicht einfach so hinnehmen. Die humanitäre Situation in Afghanistan ist immer noch katastrophal! Deshalb ruft ein breites Bündnis auf zur Kundgebung am Münchner Flughafen, […]

Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan



CC0 Public Domain
Marion Padua, Stadträtin der Linken Liste, und Gunhild Hartung, DKP-Bundestageskandidatin. Übernommen aus der UZ – Unsere Zeit, Wochenzeitung der DKP, vom 10. März 2017 „Pack mer’s – Nürnberg Kulturhauptstadt 2025“ steht gut fränkisch auf der Warnweste, die Kulturreferentin Lehner am Ende des ersten Informationsabends zum Thema dem Publikum hinhält.

Nürnberg will Kulturhauptstadt sein


Block der DKP bei der Demo gegen die Siko, 18. Februar 2017. Foto: RedGlobe
Tausende Menschen haben sich am heutigen Samstag in München der »Sicherheitskonferenz« der Kriegstreiber entgegengestellt. Mit einer Demonstration und einer Menschenkette wurde die Tagung im Hotel »Bayerischer Hof« symbolisch umzingelt. Die Veranstalter zählten dabei rund 4.000 Teilnehmer, die dem Aufruf eines breiten Bündnisses aus linken Parteien, Friedensinitiativen, Gewerkschaften und Jugendorganisationen gefolgt […]

Tausende demonstrieren gegen NATO-Kriegspolitik


Der Bayerische Verfassungsgerichtshof (BayVerfGH) hat heute das Volksbegehren »Stop CETA!« für unzulässig erklärt. Damit dürfen die bayerischen Bürgerinnen und Bürger nicht über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada abstimmen. Durch das Begehren sollte die bayerische Landesregierung verpflichtet werden, im Bundesrat gegen die Ratifizierung von CETA zu stimmen und so […]

Verfassungsgericht stoppt Volksbegehren gegen CETA