Coronavirus


Die Corona-Pandemie wird genutzt, um die Krisenlasten auf die Bevölkerung abzuwälzen. Während Banken und Konzerne mit Milliarden-Paketen gerettet werden, muss die Arbeiterklasse zahlen – durch Lohnverzicht und Jobverlust, durch Kurzarbeit auf der einen und Arbeitszeitverlängerung auf der anderen Seite, durch Steuerzahlungen. Das Coronavirus ist gefährlich, weltweit sind zehntausende Menschen gestorben.

Die Krise heißt Kapitalismus – Die Reichen müssen zahlen! 


Im Kapitalismus geht es um die Profite der großen Banken und Konzerne. Davon ist auch der Umgang mit der Corona-Epidemie bestimmt: So wird die Corona-Epidemie  als Vorwand genutzt, um Gesetzesänderungen durchzubringen, die von Unternehmerverbänden wie BDA und BDI schon lange forciert wurden. So zum Beispiel die Einführung des 12-Stunden-Tags, der […]

Systemvergleich im Kampf gegen die Corona-Epidemie


Trotz massiver Einschränkungen der Versammlungsfreiheit ließen sich heute in Nürnberg am 1.Mai hunderte von Menschen das Recht auf Protest gegen die herrschenden Verhältnisse nicht nehmen. Genehmigt waren ursprünglich nur stationäre Kundgebungen mit begrenzter Teilnehmerzahl und Zeit.

Nürnberg am 1.Mai 2020: Hunderte auf der Straße



Viele von uns dachten, sie seien weit genug weg, als Ende letzten Jahres in China das gefährliche Coronavirus ausbrach und innerhalb kürzester Zeit die chinesische Millionenstadt Wuhan lahm legte. Aber nach nur wenigen Monaten hat sich auch unsere Welt auf den Kopf gestellt.

Schutz vor Corona heißt Menschenleben vor Profitinteressen!


„Solidarisch ist man nicht alleine!“ – Dieses Motto des DGB zum diesjährigen 1. Mai teilen wir uneingeschränkt. Es galt aber auch schon vor Corona und es wird erst recht nach Corona gelten. Wir teilen jedoch nicht die Herangehensweise, alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen und den 1. Mai nur virtuell stattfinden zu lassen. Wir rufen […]

Aufruf der DKP: Heraus zum 1. Mai! Trotz Corona – Wir sind ...


Gegen das Abwälzen der Krisenlasten auf die arbeitende Bevölkerung! Für ein menschenwürdiges Gesundheitssystem! Gegen den Grundrechteabbau im Schatten der Krise! Für Internationale Solidarität und Zusammenarbeit! Weg mit den Sanktionen! Für den Sozialismus! Die Situation ist ernst. Das Virus Sars-CoV-2 ist gefährlich. Diese Gefahr verschärft sich, da es auf den katastrophalen […]

Forderungen der DKP in der Coronakrise: Solidarisch und entschlossen handeln!



Kreisvorstand der DKP München (Stand: 24.03.20) Die Corona-Epidemie, die zunächst in Wuhan in China auftrat und dann in Italien, hat sich zu einer Pandemie entwickelt und ist inzwischen auch in Deutschland zum alles beherrschenden Thema im Leben der Menschen geworden – mit bedrohlichen Folgen für die Gesundheit der gesamten Bevölkerung. […]

Die Corona-Krise: Erste Lageeinschätzung zur politischen Ausnahmesituation


Forderungen der DKP Hamburg in der Coronakrise Die Situation ist ernst. Mittlerweile sind in der BRD zehntausende Menschen positiv auf Corona getestet worden, die Zahl der Infektionen steigt weiter stark an. Auch wenn bei zirka 80 Prozent der Infizierten ein milder Verlauf der Krankheit festzustellen ist, so werden in der […]

Gemeinsam kämpfen in schwierigen Zeiten! Seid wachsam!


Sofortmaßnahmen zum Schutz der Gesundheit und Rechte der Völker Die kommunistischen und die Arbeiterparteien stellen sich mit Verantwortungsbewusstsein vor unsere Völker. Wir sind hier! Wir sind an der Spitze des Kampfes präsent, um sofort alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Gesundheit und die Rechte der Arbeiterklasse und der Volksschichten […]

Gemeinsame Stellungnahme kommunistischer und Arbeiterparteien zur Conoravirus-Pandemie



Die Ausbreitung des Corona-Virus und seine Gefährlichkeit insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen ist besorgniserregend. Auch diese Krise nutzt die herrschende Klasse aus. Sie probt den Notstand, lässt Milliarden für Konzerne und Banken sprudeln. Die Folgen der Krise sollen die arbeitenden Menschen und die Steuerzahler tragen.

Corona-Virus: Empfehlung an die Gliederungen der DKP


Angesichts der Corona-Pandemie erklärt Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP): Die Zunahme von Erkrankungen aufgrund des Coronavirus COVID-19 weltweit und auch in der BRD ist besorgniserregend. Die herrschende Klasse sorgt sich nicht um die Gesundheit der Bevölkerung, sondern nutzt die Situation einmal mehr für Ihre Interessen: Plötzlich ist […]

DKP-Vorsitzender Patrik Köbele zur Corona-Pandemie


Veranstaltungen werden wegen Corona abgesagt. Menschen in Quarantäne gebracht. Krankenhäuser bereiten sich auf die Aufnahme größerer Patientengruppen vor. Selbst das allseits beliebte Kicken findet bald vor leeren Rängen oder gar nicht statt. Der Wirtschaft werden heute 1 Milliarde € zur Unterstützung zugesagt. Kurzarbeiterregelungen entschärft Keiner dieser Regierenden kommt aber auf […]

Corona richtig bekämpfen – Defender 2020 stoppen